Freitag, 9. Juli 2010

Selbst gemacht: Grüntee Eistee

Es ist heiss draussen, man möchte sich erfrischen und gleichzeitig auch noch etwas für die eigene Gesundheit tun? Dann ist dieser Eistee genau das richtige!
Es ist kein Geheimnis, dass Grüntee viele Antioxidantien enthält, die gefährliche freie Radikale binden die uns schaden könnten. Zudem hat Grüntee auch positive Effekte auf unser Herz-Kreislaufsystem, senkt das Risiko an gewissen Krebsarten zu erkranken und vermindert Karies. Ist doch eine tolle Sache!
Ich hab eine Weile nach einem guten Rezept gesucht und schlussendlich einfach einige Rezepte irgendwie so zusammengemischt, wie es mir gerade gepasst hat ;)



Man braucht:
★ 1 Teekanne oder sonstiges Hitzeresistentes Gefäss
★ 1 Liter Wasser
★ 3-4 Teebeutel Grüntee (Je mehr Teebeutel, desto bitterer wird er angeblich)
★ Zucker
★ 1 Zitrone
★ Eis (optional)

1. Das Wasser aufkochen. Beim Grüntee ist es wichtig, dass das Wasser nicht zu heiss ist, da sonst seine Wirkung zunichte gemacht wird. Die Ideale Temperatur ist normalerweise auf der Packung angegeben. Ich empfehle den Tee kurz bevor das Wasser zu kochen beginnt aufzugiessen. Falls es schon kocht, einfach kurz etwas stehen lassen ;)

2. Das ganze ca. 2 Minuten ziehen lassen (oder wie auf der Verpackung angegeben) und schliesslich die Teebeutel wieder entfernen. Nicht zu lange warten, sonst wird der Tee bitter!

3. Zucker nach eigenem belieben hinzufügen, solange das ganze noch heiss ist. So löst sich das ganze besser auf.

4. Die Zitrone in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Je nach dem wie sauer man das ganze mag die Ganze oder nur die Halbe zum Tee geben. Die Zitrone verstärkt übrigens die Wirkung des Grüntees

5. Ab in den Kühlschrank und geduldig warten bis der Tee kalt ist!

6. Geniessen :P

Es ist ein wenig ein Experimentieren mit den Zutaten, bis man es so hinkriegt wie man es mag. (Ich habs heute mit der Zitrone ein wenig übertrieben XD) Jeder hat andere Vorlieben. Voraussetzung hier ist natürlich, dass man Grüntee auch mag ;)

Kommentare:

  1. das muss ich mir merken!
    danke für das rezept!

    AntwortenLöschen
  2. mjam, der tee sieht so richtig frisch und lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Hihii :)

    Das macht meine Mama seit März, weil sie sowas ähnliches Im Urlaub getrunken hat.. da hat sie zu Hause einfach experimentiert!

    Und ich muss eins sagen: Ich kann nicht mehr ohne im Sommer!! xD

    AntwortenLöschen
  4. Grünen Tee mag ich auch sehr gerne. Das Rezept ist schön einfach und klingt lecker. Werd ich mal nachmachen.

    Liebe Grüße,
    Amelie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!
Ein fettes Danke an alle :D

Related Posts with Thumbnails