Donnerstag, 6. Januar 2011

Zooey meets Lush

Ich hab gestern eine Lernpause eingelegt und bin ein wenig shoppen gegangen. So zum ausgleich ;) Wollte mir unter anderem noch mal die MAC Cham Pale L.E ansehen, von der mir nach wie vor nichts gekauft habe. Finde die L.E irgendwie langweillig ;)
Ich bin dann so durch die Stadt geschlendert und am Lush Store vorbei gekommen. Da beschloss ich spontan dem Lush Phänomen mal auf den Grund zu gehen. Wenn das alle so toll finden, muss ja etwas dran sein ;) Also bin ich in den Laden reinmarschiert und wurde von einer freundlichen Mitarbeiterin gleich mal ins ganze Sortiment eingeführt. War niemand sonst da ausser mir daher hatte sie ne Menge Zeit für mich. Ich war wirklich überrascht was Lush alles so verkauft. Ich wusste vor Lauter Auswahl nicht mehr was ich mir nun kaufen wollte, die Preise sind ja nicht gerade günstig. Ich hab mich dann zum Anfangen mal dazu entschieden etwas für die Badewanne mitzunehmen.

Ein Luxusbad mit Namen Ceridwen´s Cauldron. So sieht das Teil aus:


"Das könnte die Krönung aller Bäder sein, aber wir können das erst mit Sicherheit sagen, wenn wir keine neuen mehr erfinden. Für den Moment ist es einfach das Maximum an Leckerheit. Wir empfehlen viele Kerzen und ein auf lautlos gestelltes Telefon. Jedes Stück ist in Musselin eingepackt, in Blütenblättern gewälzt und mit einem Band zusammengebunden. Dem Zauber gemäss musst du drei Mal ins Bad spucken, damit deine Wünsche in Erfüllung gehen. Cocoa-Butter und Walnussöl schmelzen im warmen Wasser, machen einen feinen Schaum und hinterlassen dir ein Musselinsäckchen mit ganzen Haferflöckchen, mit dem du dich ganz sanft abschrubben kannst. Einfach herrlich."

Also man sollte das ganze so wie es ist ins Badewasser werfen, also mit samt der Stoffverpackung, und so einfach rumschwimmen lassen bis das ganze ins Wasser geschmolzen ist. Fand ich anfangs etwas komisch aber, ich habs vorhin getestet und ich muss sagen, ich bin begeistert! Es macht das Wasser schön milchig und ich empfinde es als richtig schön Pflegend. Ausserdem riecht es sehr angenehm nach Lavendel. Man kann so richtig toll Entspannen. Genau was ich gesucht hatte. Das abschruuben mit dem Säckchen zum Schluss gibt dir noch einmal so einen richtigen Kick an Pflege und man braucht sich nach dem Baden nicht mal eincremen :D Perfekt für Eincrem-Muffel wie mich ;)

Der einzige Nachteil in meinen Augen ist, dass man für ein einziges Bad 9.20 Fr. bezahlt. Hier triffts wohl der Ausdruck Luxusbad ;) Aber ich finde es ist das Geld auf jeden Fall wert. Man muss es ja nicht jeden Tag benutzen, sondern kann es sich für einen Besonderen Moment aufsparen.

Habt ihr das Bad auch schon gestestet? Oder habt ihr sonst schon andere Erfahrungen mit Lush gemacht?

Kommentare:

  1. Oh, das hört sich wirklich toll an.
    Für mich sind viele Sachen von Lush ein kleiner Luxus, aber ich finde, ab und zu kann man sich das schon mal gönnen.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Zooey, Danke für Dein Kommi auf meinem Blog . Den V. Tag muss man ja auch nicht mögen, dafür kann man sich den Tag ja dann mit diesen Lush Produkten versüßen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!
Ein fettes Danke an alle :D

Related Posts with Thumbnails