Samstag, 16. April 2011

Geleyeliner Vergleich: MAC, Essence, Alverde

Nachdem sich bei mir so einige Geleyeliner angesammelt haben, und sie doch alle recht unterschiedlich sind, dachte ich mir ich vergleich sie alle mal miteinander. Ich habe verschiedene Varianten von braunen Geleyelinern genommen, da ich öfters braunen Eyeliner trage als schwarzen. Verglichen habe ich folgende Geleyeliner:



♥ MAC Fluidline "Dipdown"
♥ Essence Gel Eyeliner "London Baby"
♥ Alverde Gel-Eyeliner "Espresso"

MAC Fluidline "Dipdown"
Konsistenz: ziemlich fest im Töpfchen, beim auftragen sehr geschmeidig
Farbaufnahme: Die Farbaufnahme ist einfach und gleichmässig. Man kann die Farbe dank der festen Konsistenz des Eyeliners im Töpfchen richtig schön in den Pinsel arbeiten und man hat nachher gleichmässig viel Farbe auf dem Pinsel.
Auftrag: Der Fluidline deckt komplett und gleichmässig beim ersten Strich den man zieht. Die Verarbeitung ist wirklich super einfach. Mit einer Pinselladung von Produkt kann man ein komplettes Auge mit einem schönen dicken Eyeliner schmücken, dank dem dass man die Farbe so gut auf den Pinsel aufnehmen kann. Was für mich auch wichtig ist, sind schöne schafe Kanten und das kriegt man mit dem MAC Fluidline wirklich ganz einfach ohne viel Mühe hin.
Haltbarkeit: Er trocknet schell und hält dann Bombenfest, auch Wasser kann dem Lidstrich nichts anhaben. Um den Geleyeliner wieder weg zu kriegen muss man schon zu einem guten Make-Up Entferner greifen.

Essence Gel Eyeliner "London Baby"
Konsistenz: Der Eyeliner erinnert mich sehr an Mousse, denn er ist sehr weich und luftig.
Farbaufnahme: Aufgrund der Konsistenz gestaltet sich die Aufnahme des Produktes etwas schwieriger. Das ganze verteilt sich nicht so schön auf dem Pinsel wie beim MAC Fluidline. Ausserdem gibt es manchmal wie so kleine Klümpchen auf dem Pinsel, die man auch mit einarbeiten auf dem Handrücken nicht wirklich wegkriegt, wenn man noch Farbe auf dem Pinsel haben möchte am Schluss.
Auftrag: Manchmal etwas streifig und nicht so gleichmässig. Die Deckkraft ist generell aber ziemlich gut. Da man das Produkt nicht besonders gut in den Pinsel einarbeiten kann muss man mehrmals Produkt aufnehmen um einen gleichmässigen Lidstrich zu ziehen. Ausserdem muss man wirklich etwas damit arbeiten, damit es wirklich ein schönen Lidstrich gibt. Vorallem wegen den komischen Klümpchen, sehen die Kanten erst nach einigem bearbeiten, akzeptabel aus.
Haltbarkeit: Der Geleyeliner trocknet relativ langsam und man muss aufpassen nicht zu schmieren, aber wenn er mal getrocknet ist hält er wie der MAC Fluidline sogar Wasser stand.


Alverde Gel-Eyeliner "Espresso"
Konsistenz: Die haben das mit dem Geleyeliner wirklich sehr wörtlich genommen. Das Produkt ist wirklich sehr Gel-ähnlich und sehr flüssig.
Farbaufnahme: Die Farbaufnahme ist etwas besser als bei Essence, aber nicht so toll wie bei MAC. Man kann den Pinsel einfach ins Töpfchen stecken und rausziehen, dann hat man am ganzen Pinsel etwa gleich viel Produkt. Allerdings hat man so nur Produkt auf der Oberfläche und muss es dann weiter auf dem Handrücken einarbeiten.
Auftrag: Ich finde den Auftrag mit dem recht schwierig. Es wird leicht etwas streifig und eine Pinselladung Farbe ist nicht sehr ergiebig. Man muss wirklich mit dem Produkt arbeiten und etwas Zeit aufwenden um ein schönes Resultat zu erhalten.
Haltbarkeit: Der Alverde Gel Eyeliner trocknet sehr schnell, leider kann man ihn einfach abrubbeln (Wenn man sich zum Beispiel einmal das Auge reibt) oder mit Wasser wegwischen. Zum Abschminken zwar praktisch, aber wenn man gerne den ganzen Tag einen Lidstrich hätte der nicht verschmiert, leider nicht unbedingt empfelenswert.

Fazit:
Die Eyeliner von Essence und Alverde kommen meiner Meinung nach leider nicht an die Qualität von MAC heran, ABER für den Bruchteil des Preises sind es doch recht gute Produkte! Ich persönlich finde es lohnt sich in einen MAC Fluidline zu investieren, da mir die Konsistenz da einfach viel besser gefällt. Ich finde es aber wirklich toll, dass günstige Marken wie Essence, Catrice und Alverde nun auch eine Alternative für Leute anbieten, die einfach mal etwas ausprobieren wollen oder einfach nicht das Geld für MAC haben.

Zum Auftragen von Geleylinern benutze ich übrigens den Geleyeliner Pinsel von Alverde und alles oben erwähnte bezieht sich natürlich auf den Auftrag mit diesem Pinsel. Ich kann mit diesem Pinsel persönlich am besten Arbeiten. Wenn ihr einen anderen Pinsel zum Auftragen benutzt (z.B den von Essence, der mir selber überhaupt nicht gefällt, da er bei mir ein sehr sehr streifiges Ergebnis liefert) können natürlich einige Dinge wie Auftrag und Präzision wieder anders sein. Der richtige Pinsel ist genau so wichtig, wie ein gutes Produkt. Vielleicht sogar noch wichtiger. Ein gutes Produkt gepaart mit einem schlechten Pinsel kann auch ein schlechtes Resultat liefern ;)
Ist noch nicht gewaschen ;)
Hier noch Swatches von den Geleyelinern. Es ist jeweils genau ein Pinselstrich mit dem Alverde Pinsel gemacht worden:



Bitte bedenkt, dass der Vergleich auf meinen Erfahrungen  und Vorlieben beruht. Was für mich gilt muss für euch nicht gleich sein. Eure Vorlieben sind vielleicht komplett anders und ihr findet den Essence Geleyliner persönlich vielleicht sogar besser als den von MAC. Ich wollte euch hier einfach einen Einblick und eine Beschreibung geben, damit ihr euch selber mal ein Bild machen könnt.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Post irgendwie weiterhelfen :)

Kommentare:

  1. Ich hab den Geleyeliner von Catrice und muss immer noch üben, damit alles klappt ... Lidstrich ist bei mir eh nicht ganz so einfach ... am besten möglichst dünn, damit noch was vom Lid überbleibt ... aber das hab ich leider noch nicht geschafft ;)
    Ich mag diese sehr gelige Konsistenz gern, weil ich dann auch das Gefühl hab, genug Produkt zu haben ;)

    AntwortenLöschen
  2. mit alverde komme ich gar nicht zu recht. trau mich daher kaum an essence ran...

    AntwortenLöschen
  3. Super Vergleich. Auf dem Foto sieht man auch, dass MAC am besten deckt. Ich finde die von Alverde auch gar nicht gelungen. Mein Liebling ist der von BB, wobei ich noch keinen MAC getestet habe. LG, Alecnia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar!
Ein fettes Danke an alle :D

Related Posts with Thumbnails